About

Alle Mitglieder des Management-Teams von Today’s Plan bringen eine einzigartige Vielfalt fachlicher Fähigkeiten ein, die sie durch langjährige praktische Erfahrung optimiert haben. Unser Gründungsteam besteht aus einem diplomierten Sportwissenschaftler, zwei führenden Software-Entwicklungsingenieuren und zwei Unternehmern mit weitreichender Erfahrung in den Bereichen Informationstechnologie und Fahrradindustrie. Abgesehen von den fachlichen Qualifikationen sind wir alle leidenschaftliche Radfahrer!

Andrew Hall – Technischer Leiter

Andrew hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Systems Engineering und in der Software-Entwicklung. Während dieser Zeit hat er für eine nennenswerte Anzahl erfolgreicher Startup-Unternehmen gearbeitet, darunter Unternehmen, die auf Cyber-Sicherheit, InternetTelefonie (VoIP), gehostete/Cloud-Dienste und Produkte für militärische Anwendungen spezialisiert sind. Andrew besitzt einen Bsc-Abschluss in Wissenschaft (Computerwissenschaft) und Rechtswissenschaften (LLB).

Andrew ist außerdem ein Spitzenathlet im Mountainbiking und nimmt an nationalen Langstrecken- und Ultra-Langstreckenrennen teil. Zurzeit fährt er Rennen für das Cannondale-Sugoi Factory Racing Team.

Mithilfe Marks Coaching-Methodik hat sich Andrew auf eine Reihe von Rennzielen vorbereitet, und Spitzenresultate in XCM-Marathons, 24-Stunden-Solo- und mehrtägigen Etappenrennen erreicht.

Andrew hat sich ganz dem Training mit Leistungsmesser verschrieben und verwendet seit 2010 Leistungsmesser auf allen seinen Straßenrädern und Mountainbikes.

Ben Bowley – Geschäftsführer

In seiner beruflichen Karriere hat Ben in erster Linie für führende High-Tech-Unternehmen wie Apple Panasonic und Raymarine gearbeitet. Als Masters-Radrennfahrer hat er im Zuge seines Trainings Mark Fenners Trainingsmethodik angewandt und so ihren Wert schätzen gelernt.

„Ich bin viel Rad gefahren, habe aber nicht clever trainiert. Mein erstes 100km-MTB-Rennen absolvierte ich in 6 Stunden und 2 Minuten und gab das Radrennfahren fast auf! Aber ich kontaktierte Mark Fenner. Mit einer intensiven beruflichen Karriere und einer wachsenden Familie wurde mir klar, dass für mich ein strukturierter Trainingsplan für meine verfügbare Zeit viel mehr Wert hatte. Durch die Anwendung von Marks Trainingsprogramm hat sich meine Zeit im selben Wettbewerb auf 4 Stunden und 47 Minuten verbessert und ich habe das Rennen genossen!“

James Peek – Produktdesigner

James hat 20 Jahre Erfahrung in Digital Design und in der Entwicklung von Webapplikationen. Er hat an namhaften Projekten für Organisationen der Privatwirtschaft und des öffentlichen Dienstes mitgearbeitet, darunter Rio Tinto, Qantas, Telstra und mehrere Abteilungen der australischen Regierung.

Mark Fenner – Leitender Sportwissenschaftler

Mark ist ein Coaching-Guru. Seine bewährte Methodik hat Radfahrern aller Fitnessniveaus, vom Beginner bis zum Spitzensportler, dabei geholfen, ihre Ziele in der ihnen zur Verfügung stehenden Zeit zu erreichen. Diese Methodik bildet die sportwissenschaftliche Basis für Today’s Plan.

Mark fährt schon seit mehr als 30 Jahren Radrennen und hat 1996 seinen BSc (Hons)-Abschluss in Sportwissenschaft erworben.

In dieser Zeit betreute Mark zahlreiche Athleten vieler unterschiedlicher Sportdisziplinen, wie etwa Andy Matthews, der später für McLaren arbeitete, konkret für Coulthard. Damals arbeitete Mark auch das erste Mal mit Simon Jones zusammen, um den jungen Bradley Wiggins zu testen, der gerade einen Juniorenweltmeistertitel in der Verfolgung gewonnen hatte.

Am Chichester College of Technology in England hielt Mark Vorlesungen über Sport und Bewegungswissenschaft, Anatomie und Physiologie. Während dieser Zeit nahm Mark an Duathlonwettbewerben teil und gewann bei den Europameisterschaften in Deutschland eine Silbermedaille in seiner Altersklasse sowie zahlreiche offene Duathlonwettbewerbe im Vereinigten Königreich. Mark kennt den menschlichen Körper genau, und während er weiterhin Straßen- und Geländerennen fährt, ist er auch ein erfolgreicher Läufer und hat sich für den AAA-Start des Londoner Marathons qualifiziert.

Mark wurde einer der besten australischen Betreuer für Radrennfahrer und arbeitet mit einem breiten Spektrum an Sportlern; von Pro Tour-Fahrern und Pro Continental-Teams bis hin zu Weltcup-Mountainbikern und nationalen Spitzenathleten mehrerer Disziplinen.